Jugendweihe: Von der Planung bis zur Feier

Die Jugendweihe – wie feiert man sie richtig?

Die Jugendweihe ist für viele junge Menschen eines der wichtigsten Lebensereignisse vor dem 18. Geburtstag. Gefeiert wird bei der Jugendweihe der Übergang ins Erwachsenenalter. Jugendweihen oder auch Jugendfeiern sind somit ein weltlicher Ersatz für die kirchliche Konfirmation. Entstanden und wohl auch am meisten gefeiert wird die Aufnahme in den Erwachsenenkreis in den neuen Bundesländern. Zur Jugendweihefeier lädt man in erster Linie die Verwandtschaft, aber auch Freunde der Familie, Bekannte und andere Jugendliche ein. Es werden Reden gehalten, Geschenke und gute Wünsche mit auf den Weg gegeben sowie gut gegessen. Wie feiert man aber die Jugendweihe richtig? Wo sollte man feiern? Wie läuft die Jugendweihe ab? Was muss alles geplant und bedacht werden?

Eine gute Planung ist das A und O

Die Planung der Jugendweihe-Feierstunde beginnt schon ein gutes Jahr vor dem Termin. Ob mit oder ohne offizielle Feierlichkeit, ein festliches Essen in einem Restaurant oder das selbst zusammengestellte Menü an der heimischen Tafel sind gute Opener für die Jugendweihefeier. Oder Sie planen ein Kuchenbuffet oder das erste Grillen bei schönem Wetter im Garten. Die Entscheidung, was dabei auf die Teller kommt, ist schon nicht ganz einfach. Aber was, wenn nicht in einem Gaststätte gefeiert wird? Haben Sie ausreichend Geschirr für alle Gäste im Haus? Reichen die Sitzmöbel? Oder stellen Sie sich vor, Sie mieten Räume zusätzlich und das zur Verfügung stehende Mobiliar ist eine wilde Sammlung von Stühlen und Tischen, reicht nicht aus oder ist in einem nur ausreichenden Zustand? Was ist, wenn das Wetter nicht mitspielt und die Outdoor-Feier gegen Regen gesichert werden muss? Dazu gleich mehr.

Keine Party ohne Gäste

Die Einladung sollten zwei bis drei Monate im Voraus versendet werden. Bei all den Gestaltungsmöglichkeiten müssen die wichtigsten Eckdaten wie Ort, Zeit, kleiner Abriss zum Ablauf und eine Rückmeldemöglichkeit zur Zu- oder Absage sowie ein möglicher Termin hierfür vermerkt sein. Die tatsächliche Gästeanzahl kann Ihre Kosten für das Catering, die Getränke o.ä. verringern.

Die Suche nach der besten Jugendweihe-Location

Einen geeigneten Veranstaltungsort müssen Sie bereits ein halbes bis ganzes Jahr vor dem Termin der Jugendweihe suchen. Wenn keine eigenen Räume oder die des Vereins nicht als Eventlocation in Frage kommen, sollten Sie einen Saal oder Festraum mieten. Bei der Frage nach der Größe muss mindestens ein Quadratmeter pro Gast gerechnet werden. 1,5 – 2 qm sind reichlich. Viel größer sollte die Location dann aber nicht sein, um nicht die Stimmung zu verlieren. Wenn die Räumlichkeit aber doch zu groß ist, dann lässt sie sich durch unsere leicht aufzubauenden und flexiblen Raumteiler auch nach eigenen Vorstellungen verkleinern.

Sitzordnung und Verpflegung - wieviel von was?

Stellt man eine Sitzordnung auf oder setzen sich die Verwandten und Freunde bei der Jugendweihe zusammen, wie sie es wollen? Welche Bestuhlungsform passt am besten? Wollen Sie eine lange Tafel nutzen oder lieber an runden Banketttischen Platz nehmen? Wird es auch Stehtische und Barhocker geben oder wollen Sie gemütlich auf Sofas und Sesseln ganz relaxt das Fingerfood genießen? Prinzipiell sind der Raumgestaltung durch unterschiedliche Mietmöbel keine Grenzen gesetzt.

Bei eigens organisierten Feiern stellen sich oft gastronomische Fragen, deren Antwortmöglichkeiten einem Tippspiel gleichen. Ein paar Faustregeln können aber nützlich sein. Für die Kalkulation der Getränke bei einer Veranstaltungsdauer von 8 Stunden sollten 2,5 Liter pro Gast gerechnet werden. Auch für die Mengen der Lebensmittel gibt es im Internet Kalkulatoren und Berechnungsgrundlagen. Der Großhändler Metro bietet einen solchen Partyrechner an. Leider ist die Auswahl der Veranstaltungsart noch recht knapp bemessen, aber als Richtwerte für den Einkauf dennoch hilfreich: Partyrechner.

Lassen Sie sich bei der Jugendweihe helfen

Am Tag der Feier brauchen Sie ein paar helfende Hände. Planen Sie mit tatkräftiger Unterstützung aus dem Kreis der Gäste, zusätzlichen bekannten Helfern oder hinzugebuchtem Personal. Servicekräfte bringen zudem Erfahrungswerte mit, die den reibungslosen Ablauf der Jugendweihefeier unterstützen. Auch wenn die Notwendigkeit im Vorfeld schwer abzusehen ist, werden Sie die Möglichkeit des Austauschs mit den Gästen zu schätzen wissen und froh sein, nicht alles allein umsetzen zu müssen.

Das perfekte Programm: klassisch oder individuell?

Bleibt noch das Programm. Hier ist weniger mehr. Musikauswahl, Unterhaltungsspiele und die Fotoshow über den Beamer sind die Klassiker. Seien Sie ruhig dem Anlass bezogen individueller in Ihrer Auswahl und halten Sie sich die Programmpunkte als Option vor. Nichts ist schlimmer, als wenn die Tanzstimmung oder Gesprächsfreude durch einen Alleinunterhalter gecrasht wird.

Als Eventausstatter können wir Ihnen für viele Herausforderungen Lösungen anbieten. Wir beraten Sie gern persönlich. Schauen Sie für nützliche Mietmöbel in unserem Mietshop vorbei oder finden Sie weitere nützliche Tipps in unserem Blog.

Zu guter Letzt und an den frisch gebackenen Erwachsenen gerichtet: Vergiss die Danksagung in einer eigenen Rede oder die Dankeskarten im Nachgang nicht. Die schönste Feierplanung und -umsetzung wäre ohne die Gäste nichts wert.

Übrigens: Hier finden Sie ebenfalls nützliche Tipps für die Jugendweihe-Party.